Alle Artikel von elisabeth

Über elisabeth

Elisabeth Heindl Biographie geb. 1960 in München 1980-1986 Akademie der bildenden Künste München bei Prof. Paolo Nestler, Prof. Sir Eduardo Paolozzi und Wolf-Dieter Meyer 2010 VCCA – Stpendium, Amherst, Virginia, U.S.A. 2009 artist in residence, Reykjavik, Island 1999 Stipendium des Landes Sachsen-Anhalt im Kunstverein Röderhof 1998 Stipendium der Mathias Pschorr Stiftung 1994 Stipendium der Erwin und Gisela von Steiner Stiftung 1986 Dachauer Kunstpreis 1984 Kunstpreis des 88. Dt. Katholikentages lebt und arbeitet in München Kunst am Bau MGM Media Gruppe München Umweltbundesamt Dessau Einzelausstellungen (Auswahl) 2007 München, DG, Licht und Finsternis mit Ruth Kohler und Hedwig Katzenberger 2005 München, Orplid in Solln, Raum in Bewegung 2002 Neapel, Vessilli di Silenzio 2001 Bruckmühl, Galerie Markt Bruckmühl, mit Sigrid Pahlitzsch, Landsberg, Neues Stadtmuseum 2000 Wuppertal, Galerie Epikur, Domus Aurea 1999 München, Orplid, Kronach, Kunstverein, München, marquardt Ausstellungen 1998 Landshut, KunstKreis 1997 Burghausen, Liebenweinturm, München, marquardt Ausstellungen 1995 München, marquardt Ausstellungen 1994 München, Ladengalerie Lothringer Strasse 1993 Mainz, Landesmuseum, Galerie et zetera Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl) 2008 Viernheim, Kunstraum Gutperle, Nach Tiepolo 2006 Wehr-Öflingen, Kunst und Kirche, Begegnungen 2003 Amberg, Schloss Theuern, Glas Hier und Heute 1992 Breslau, Nationalgalerie, Bayerische Kunst unserer Tage 1982 Arlborg, Nordjyllands Kunstmuseum, Bildhauer in Deutschland, Stavanger Kunstverein, München, Residenz, Kunst im öffentlichen Raum 2006 Bruckmühl, Skulpturenweg 2005 Fürstenfeldbruck, „madárlátta“ 2001 Drübeck, Kloster Drübeck, Karlsruhe, „Kirchenträume“, München, Matthäuskirche, „Artionale“ Projekte für den öffentlichen Raum (Auswahl, nicht realisiert) 2006 Ingolstadt, Viktualienmarkt 2005 Meran, Garten für Verliebte mit Simone Münster 2004 Xanten, Aussichtsturm für das Ausgrabungsgelände Vetera I, München-Riem, Sophienkirche Burghausen, Lindacher Platz 2003 Dresden, Seetor 2002 Landshut, Pavillion, Staatliches Hochbauamt Landshut, Hof Fachhochschule Sammlungen Bayerische Staatsgemäldesammlungen, Bayerische Landesbank, Stadt Ulm, MGM Mediagruppe München, Sparkasse Höchstadt/Aisch, Artothek München, Hiscox AG München, Stadt Pfarrkirchen

Foto: Ivan Baschang

Kubus, 2013, bewegbare, begehbare Rauminstallation, 240 x 102 x 180 cm                             Foto: Ivan Baschang